Schwertzugvogel Zugvogel

CHF 14'500.-
inkl. MwSt.

Standort

Schweiz » Bodensee » Romanshorn

Kontaktanfrage senden

Bemerkungen

Ausstattung:

Die Schale ist aus Polyester, das Deck, Holzmast und der Innenausbau sind in Mahagoni lackiert.

Neue Segel.

Der Schwertzugvogel ist eine Legende:

Auf Initiative der Segel-Zeitschrift Die Yacht konstruierte Ernst Lehfeld 1960 eine kostengünstige Wanderjolle, die auch in Eigenarbeit hergestellt werden konnte. Das Boot sollte gutmütig und stabil sein, so dass es auch von Anfängern oder älteren Seglern genutzt werden konnte. Um von jungen Leuten und Familien eine günstige Möglichkeit für Wanderfahrten zu bieten, war in der ursprünglichen Version auch eine Zeltkajüte vorgesehen. Neben der Jollenversion mit Schwert sollte es auch eine Version mit Ballastkiel geben, um den Zugvogel auch in Küstengewässern einsetzen zu können sowie älteren Seglern und Familien eine noch kentersicherere Möglichkeit zu bieten.

Obwohl der Zugvogel explizit nicht für den Rennsegelsport konstruiert wurde, entwickelte sich rasch eine Regattaszene. Dementsprechend wurde auch die Einführung von Spinnaker und Trapez in den 60er Jahren diskutiert, jedoch abgelehnt. Während der Schwertzugvogel rasch zu einer beliebten Klasse wurde, dauerte es beim Kielzugvogel etwas länger.

Zunächst wurde beim Deutschen Segler-Verband die Anerkennung des Zugvogels als eine Klassenvereinigung beantragt. Der Deutsche Seglertag als zuständiges Gremium lehnte das jedoch ab und empfahl die Gründung von zwei getrennten Klassenvereinigungen für Schwert- und Kielzugvogel, was 1965 auch geschah.

Allerdings gibt es nur eine Klassenvorschrift für beide Klassen, so dass technische Änderungen im Reglement von beiden Klassenvereinigungen übereinstimmend beschlossen werden müssen.
1978 wurde das Rigg unter anderem durch die Einführung von Unterwanten geändert. Entscheidender war die Verlegung der Ansatzpunkte der Oberwanten auf dem Deck weiter nach innen, so dass das Vorsegel dichter geholt werden kann und damit die Eigenschaften auf Amwindkursen verbessert wurden. Somit sind alte Zugvögel von den Segelleistungen nicht mit neueren ab 1978 vergleichbar, was sich auch in der Änderung der Yardstickzahl niederschlägt.

Bis heute wurden über 4000 Boote in beiden Varianten gebaut.

ALLE ANGABEN OHNE GEWÄHR!
Gebrauchtboote Bodensee

Gebrauchtboote Bodensee

Sie finden weitere Gebrauchtboote mit Bodenseezulassung auf unserer Sonderseite für den Bodensee

zum Bodensee-Special
Aus unserem Blog
Blog

13 Tipps zum Jollenkauf

13 Tipps zum Jollenkauf

Die Jolle ist meist der Einstieg in den Wassersport. Deshalb ist es wichtig, dass Sie als Einsteiger wesentliche Dinge richtig machen.

Sie möchten ein Boot verkaufen?

Schreiben Sie Ihr Boot selber aus!

Segelboot verkaufen
Schwertzugvogel Zugvogel
Schwertzugvogel Zugvogel
Schwertzugvogel Zugvogel
Schwertzugvogel Zugvogel Schwertzugvogel Zugvogel Schwertzugvogel Zugvogel
alle Fotos anzeigen

Services

1) Rechenbeispiel: eny Kredit CHF 10'000.–. Ein effektiver Jahreszins zwischen 6,9% und 8,9% ergibt Gesamtkosten für 12 Monate zwischen CHF 366.20 und CHF 470.00. Kreditgeberin ist die eny Finance AG mit Sitz in Windisch. Die Kreditvergabe ist verboten, falls sie zur Überschuldung führt.

Kundenfeedbacks
Feedbacks“Sehr gute, schöne und persönliche Plattform. Mein Boot war nach 3 Monaten weg. ”
Zahlungsarten
Visa MasterCard American Express Postcard Rechnung PayPal

Visa, MasterCard, American Express, Postcard, Rechnung oder PayPal

Sicherheitssystem
No Spam

Unser Sicherheitssystem schützt Sie sicher vor Werbe-E-Mails und Onlinebetrügern.

© 2002 – 2016 boot24.ch, eine Dienstleistung der ayon GmbH | www.caravan24.ch