Hammer

Logo von Herzog Marinecenter AG

  • 041 672 91 91
  • 041 672 91 98
  • http://www.herzog.ch

Schweizerischer Bootbauer-VerbandSchweizerischer Bootbauer-Verband

Herzog Marinecenter AG
46.9548.28034

Herzog Marinecenter AG

Wenn ein erfolgreiches Unternehmen auf ein über 150jähriges Bestehen zurückblicken kann, dann sind Tradition und Fortschritt vereint. Es brauchte zu jederzeit einen Steuermann im Betrieb, der die wirtschaftlichen Klippen geschickt umsteuerte, sich der Marktlage anpasste und zur Kundschaft Sorge trug.


Eine Dienstleistung, die bereits 150 Jahre andauert, muss ein echter Kundendienst sein, basierend auf dem Vertrauen, den Wünschen und Ansprüchen der Kunden entsprechend, gepaart mit einem Maximum an Nutzen zu einem marktgerechten Preis. Diesem Credo entsprechend änderten sich im Verlaufe der Zeit die Geschäftstätigkeiten. Der Bootbau, einst der Stolz der Werft Herzog, wich dem Import von weltbekannten Marken. Bis in die 60iger Jahre wurden noch schnittige Sportboote aus Mahagoni gefertigt, die siebziger und achtziger Jahre standen im Zeichen des Serienbaus von Fischerbooten, Ruderbooten und Badebooten jeglicher Art. Heute vertreibt das Unternehmen als Generalimporteur die weltbekannten Marken Sealine, Sessa Marine und Larson.


Begonnen hatte Siegfried Herzog 1856 in Luzern mit einer Bootsvermietung und etwas später mit dem Bootbauer Handwerk. Als Kuriosum aus der Anfangszeit steht noch eine besondere Auszeichnung. So erhielt 1894 Rudolf Herzog den Titel „Grossherzoglicher Hofbootbauer“, verliehen von Grossherzog Friedrich Franz III. von Mecklenburg-Schwerin. Um die Jahrhundertwende beschäftigte die Firma Herzog 20 Mitarbeiter, schöne Ruderboote verliessen die Werkstatt und später, mit dem Aufkommen der Daimler-Benz-Motoren, wurden auch die ersten Motorboote gefertigt. Die wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Krisenzeiten während des 1. Weltkrieges umschiffte Maria Herzog. Das Haus wurde redimensioniert, vom Weyquartier in Luzern verlegt an die nahe Stadtgrenze. Im Jahre 1929 übernahm Rudolf Herzog II. zusammen mit seiner Frau Elisabeth das Ruder. Nach dem 2. Weltkrieg legten sie den Grundstein zu eine sehr erfolgreiche Ära. Der Entscheid 1956 den Werftbetrieb von Luzern nach Alpnachstad/OW zu verlegen, ermöglichte es später Leander Herzog sen. das Unternehmen zu einem der erfolgreichsten und bekanntesten der Branche zu wandeln. Nachdem er 1972 den elterlichen Betrieb übernahm wurde die Werft sukzessive erweitert und modernisiert. Mittlerweile wird das Unternehmen von Ivo Herzog und Leander Herzog jun. geführt. Zusammen mit 13 Mitarbeitern bürgen Sie weiterhin für einen gepflegten und kompetenten Service. Derzeit an drei Standorten, in Alpnachstad, Luzern und Gersau, bietet die Werft alle Dienstleistungen rund um den Wassersport und kann Liegeplätze für alle Bootsgrössen anbieten. Und der Weg für die 7. Generation ist frei die aussergewöhnliche Familientradition weiterzuführen.


  • 18
  • Siegfried Herzog


Dienstleistungen

  • Bootszubehörshop
  • Trockenplätze
  • Hafenplätze
  • Motorboote
  • Bootsmotoren
  • Ruder- und Schlauchboote
  • Liegeplätze
  • Bootszubehör
  • Mietboote, Charterboote, Yachtcharter
  • Winterlager
  • Schiffsneubau
  • Schiffsreparaturen
  • Tankstelle
  • Kran
  • Occasionsboote

Marken / Vertretungen

Motorboote
Galia, Galeon, Crownline, Sealine, Sessa, Larson, Bayliner
Bootsmotoren
Volvo Penta, Mercury, Yamaha

Neuste Occasionsboote von Herzog Marinecenter AG

zu den Bootsinseraten von Herzog Marinecenter AG
Kundenfeedbacks
Feedbacks“Am 5. Januar Inserat aufgeschaltet, am 8. Januar verkauft, noch ehe die Rechnung für das Inserat bei uns eintraf. Super Seite die ich nur empfehlen kann.”
Zahlungsarten
Visa MasterCard American Express PayPal Rechnung

Visa, MasterCard, American Express, PayPal oder Rechnung

Sicherheitssystem
No Spam

Unser Sicherheitssystem schützt Sie sicher vor Werbe-E-Mails und Onlinebetrügern.

© 2002 – 2017 boot24.ch | www.caravan24.ch