noflash

Bootstheorie.ch

Tutorials Hafenmanöver - Für die Bootsprüfung & Freizeitskipper
Tutorials Hafenmanöver - Für die Bootsprüfung & Freizeitskipper
  • Hafenmanöver gefilmt aus der Vogelperspektive
  • Schritt für Schritt vom Bootsfahrlehrer erklärt

Motorbootschulen

Sie möchten gerne lernen ein Motorboot zu fahren? Sie sind auf der Suche nach eine Motorbootschule?

Für alle Motorboote mit einer Motorisierung über 6 kW (Bodensee 4,4 kW), gilt Ausweispflicht.

Daher dürfen alle motorbetriebenen Schiffe nur von Personen gesteuert werden, die über einen gültigen Schiffsführerausweis der Kategorie "A" verfügen. Um den Motorbootausweis zu erlangen, muss man mindestens 18 Jahre alt sein und sowohl die theoretische als auch die praktische Prüfung absolvieren.

Die Schiffstheorieprüfung besteht aus 60 Fragen mit jeweils drei Antworten und es sind maximal 180 Punkte mit 15 maximalen Fehlerpunkten möglich. Insgesamt besteht der Fragenkatalog aus ca. 460 Theoriefragen. Die Bootstheorieprüfung ist für den Motorbootführerschein und den Segelschein übrigens die gleiche. Wer bereits einen Schiffsführerausweis der einen Kategorie besitzt, benötigt für die zweite Kategorie die Bootstheorieprüfung nicht noch einmal zu absolvieren.

Nach bestandener Bootstheorieprüfung hat man 24 Monate Zeit, die praktische Motorbootprüfung abzulegen. Die praktischen Bootsmanöver, die von einem Experten geprüft werden, sollten in einer Motorbootschule erlernt werden. Das nachfolgende Motorbootschulverzeichnis soll Ihnen helfen, eine Motorbootschule in Ihrer Region zu finden.

  • km von Ortschaft (PLZ): - (bee-line)
  •