Testbericht

Bénéteau Swift Trawler 34

marina.ch Ausgabe 30 / April 2010

Bénéteau Swift Trawler 34

Mit dem «Swift Trawler 34» rundet Bénéteau die Modellpalette der ähnlich konzipierten Trawler 52 und 42 gegen unten ab. Dieser in der Schweiz noch wenig verbreitete Schiffstyp hat nicht nur dank neuem Unterwasser-Design viel zu bieten.

Wer den Begriff «Trawler» mit der Berufsfischerei in Verbindung bringt, liegt nicht falsch, wird doch dieser Schiffstyp in unterschiedlichsten Ausführungen für den Fischfang mit Netzen eingesetzt. Was sich in der nautischen Berufswelt seit Jahren bewährt, muss für den Gebrauch im Freizeitsektor nicht falsch sein. Dass dazu weitreichende Anpassungen nötig sind, ist eine Selbstverständlichkeit. Mit den Swift Trawlers ist Bénéteau diese Adaption gelungen. Der Swift Trawler 34 ist ein weiteres Schiff, dessen Form Seetüchtigkeit verspricht. Und hält. Es ist ein besonderes Motorboot mit verschwenderisch viel Innenraum dank einer verhältnismässig grossen Schiffsbreite von 4 Metern bei einer Rumpflänge von nicht ganz 10 Metern.

marina.ch

«marina.ch» das führende Yachtmagazin der Schweiz, erscheint monatlich in deutscher und französischer Ausgabe.

Jetzt gratis Probeabo bestellen