Segelboote

Klassische Segelyacht kaufen

Traditionswerte

Aktuelle Angebote aus unserer Bootsbörse

Alle 26 Angebote anzeigen
Klassische Segelyacht

Klassische Segelyacht

Zwei Definitionen für Segelboot-Klassiker

Zwei Definitionen für Segelboot- und -yacht-Klassiker haben sich in der Szene durchgesetzt:

  1. Alle Segelboote und -yachten, die vor 1970 gebaut wurden und deren Rumpf aus Holz, Stahl oder Aluminium besteht. Diese Klassiker sollten in einem möglichst originalen Zustand erhalten sein. Lediglich Sicherheitsausrüstung und mitunter auch Elektronik und Segel sollten/können aus aktuellen/modernen Produktionen stammen. Die Klassiker unter den SegelBooten und -yachten können Custom-Einzelbauten sein oder aus Serienanfertigungen stammen.
  2. Segelboote und -yachten, die einen erkennbaren Traditionswert besitzen, eine anerkannt hohe oder innovative Qualität beim Bootsbau und etwaig einen innovativen Einfluß auf nachfolgende Generationen ausgeübt haben. Als Baustoffe werden neben Holz, Stahl und Aluminium bei dieser Definition auch Kunststoffe akzeptiert. Somit können beispielsweise frühe Modelle aus GFK-Großserien-Produktionen durchaus als Klassiker bezeichnet werden.

Die meisten Eigner klassischer Segelyachten und -boote haben sich in speziellen Vereinigungen oder Clubs zusammen geschlossen. Dort werden gemeinsame Ausfahrten, prestigeträchtige Regatten und Prämierungen besonders gut erhaltener oder origineller Klassiker veranstaltet.

Hoher Pflegeaufwand

Die Pflege und der Erhalt klassischer Segelboote und -yachten wird allgemein als aufwändig und zeitintensiv bezeichnet. Dafür sind die Resultate meist wahre Augenweiden. Zudem wird das Segeln auf klassischen Yachten und Booten als reine, eben ursprüngliche Form des Wassersports bezeichnet. In der Szene ist man sich einig: Wer einmal vom „Klassiker-Virus“ infiziert wurde, kommt nie mehr davon los!

Alle 26 Angebote anzeigen