zurück zur Artikel-ÜbersichtBlog

Artikel zum Thema Verschiedenes

Bootstransport: Wenn das Boot umzieht

Bootstransport: Wenn das Boot umzieht

Normalerweise wechseln Yachten auf eigenem Kiel das Revier. Dazu sind sie gemacht. Wenn der Kurs jedoch lang, Aufwand und Risiko der Reise gross sind, die Zeit dazu fehlt, wird der professionelle Transport interessant.

Monster-Wellen: Gibt es sie wirklich?

Monster-Wellen: Gibt es sie wirklich?

Seemannsgarn gehört zur Geschichte der Seefahrt und oft spielen riesige Brecher die Hauptrolle. Aber nicht alle Stories sind erlogen.

Abgewrackt

Abgewrackt

Wohin mit Booten, die keiner mehr will? Über die (wenigen) Möglichkeiten, modernen Kunststoffyachten ein würdiges Ende zu bereiten.

Scharfe Hintern

Scharfe Hintern

Zehn ansprechende Heckpartien ausgewählter Yachten im Kurzporträt. Eine Ode an schöne Formen an der richtigen Stelle.

Die beliebtesten Bootsmarken 2016

Die beliebtesten Bootsmarken 2016

Seit einigen Jahren wertet boot24.ch die Suchanfragen aus. Daraus ergeben sich interessante Anhaltspunkte, die Rückschlüsse auf den Bootsmarkt zulassen. Schliesslich werden inzwischen jedes Jahr auf boot24.ch Boote im Wert von über eine Milliarde Euro gehandelt (Boote für eine Milliarde Gesamtwert). Für die Auswertung der Zahlen von 2016 sind 1,2 Millionen Suchanfragen in die Statistik eingegangen.

Segelfilme

Segelfilme

Ist die Wetterlage eher ungemütlich, das Boot winterfest verpackt, und die heimische Popcornproduktion läuft auf Hochtouren…dann ist Film-Zeit in unseren Gefilden.

Das (freie) Leben auf dem Wasser

Das (freie) Leben auf dem Wasser

Sie waren schon immer etwas Besonderes: Weit, so weit weg wie möglich von der Norm, der Individualität zutiefst verbunden, dem Outsidertum verpflichtet, als Personifizierung des Dolce Vita dem Spiessbürgertum ein Dorn im Auge und neidvoll betrachtetes Vorbild aller, die endlich aus dem Alltag ausbrechen wollen… Menschen, die auf Hausbooten, Schwimmhäusern oder Wohnschiffen leben.

Segelbücher, die man gelesen haben sollte

Segelbücher, die man gelesen haben sollte

Die Urlaubszeit steht vor der Türe, der Törn wird geplant und die Ausrüstung optimiert. Dazu gehört für viele eine angemessene Lektüre, die das Abschalten und Entspannungsgefühl noch verstärkt. Aber welches Buch sollte man an Bord mitnehmen?

Boote für eine Milliarde Gesamtwert

Boote für eine Milliarde Gesamtwert

Die Bedeutung des Internets für den Verkauf von Booten steigt immer noch an. Bei der Auswertung unserer aktuellen Zahlen, hat sich diese Entwicklung bestätigt. Der Wert der gehandelten Boote auf boat24.com ist mittlerweile auf eine Milliarde Euro angewachsen.

Spot an: Galavorstellung

Spot an: Galavorstellung

Grosse Yachten machen was her. Aber in der Dunkelheit, wo bekanntlich alle Katzen grau sind, verschwinden auch sie. Da sind wie beim kleinen Boot in der Bucht abends ausser dem Ankerlicht vielleicht ein paar Bulllaugen zu entdecken. Für den stolzen Eigner, der seinem Schiff abends vom Beachclub oder Restaurant aus beim ankern zuguckt, ein unhaltbarer Zustand.

Die beliebtesten Bootsmarken 2015

Die beliebtesten Bootsmarken 2015

In den letzten sechs Monaten haben wir uns viel mit Statistiken rund um «boat24.com» beschäftigt. Dabei ermittelten wir u.a. eine Beliebtheitsskala aller Segel- und Motorboote.

Stehend über das Wasser gleiten

Stehend über das Wasser gleiten

Eigentlich hat alles mit einer Klotüre angefangen. So will es zumindest die Legende. Um die vorletzte Jahrhundertwende hob angeblich ein angetrunkener Gentleman die Türe mit Herzchen aus ihren Angeln, schmiss sie in einen See, band sie an eines dieser gerade in Mode gekommenen Motorboote. Seiner Angebeteten schwor er, dass er sich auf dem Brett rund um den See ziehen lassen werde. Aufrecht stehend, versteht sich!

Der Gebrauchtbootmarkt ist überhitzt!

Der Gebrauchtbootmarkt ist überhitzt!

Der Zeitpunkt zum Kauf einer Gebraucht-Yacht war nie günstiger: Der Markt ist riesig und wächst weiter, – wodurch die Preise weiter fallen. Aber betrifft die Gebrauchtbootschwemme alle Boote?

Bodenseezulassung

Bodenseezulassung

Der Bodensee stellt ein einzigartiges Wassersportrevier dar. Denn auf dem an die drei Länder Österreich, Schweiz und Deutschland grenzenden Binnenrevier herrschen eigene Gesetze. Ausgerichtet auf eine strikte Gewässerreinhaltung. Für den Wassersportler bedeutet dies eine unumgängliche Konfrontation mit den weltweit strengsten Zulassungs- und Abgasbestimmungen genannt Bodenseezulassung.

Wenn der Aberglaube mitfährt

Wenn der Aberglaube mitfährt

Seefahrer und Aberglauben gehören zusammen wie Pech und Schwefel. Eine wichtige Rolle spielen der Klabautermann und der Meeresgott Neptun. Sie geistern seit vielen Jahrhunderten durch die Köpfe abergläubischer Seeleute und sind die Grundlage mancher Tradition auf hoher See, die heute noch lebendig ist.

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Geteilte Freude ist doppelte Freude

Teilen statt besitzen ist ökonomisch und ökologisch sinnvoll. Das gilt für Autos oder Ferienwohnungen genauso wie für Boote. Wer (s)ein Motor- oder Segelboot teilen will, sollte sich aber bewusst sein, worauf er oder sie sich einlässt. Wir verraten Ihnen, auf was Sie achten müssen, damit die Eignergemeinschaft nicht Schiffbruch erleidet.

Segeltörn: Augen auf bei der Skipperwahl

Segeltörn: Augen auf bei der Skipperwahl

Wenn Sie eine Segelyacht mit Skipper chartern, ist die Wahl des Skippers fast so wichtig wie die Partnerwahl. Wenn Sie den Richtigen finden, können Sie viel von ihm lernen und Ihren Segeltörn entspannt geniessen.

So chartern Sie eine Yacht für Ihren Segeltörn

So chartern Sie eine Yacht für Ihren Segeltörn

Ein Segeltörn in der Ägäis, in den Schären oder in der Karibik ist aktive Erholung. Auf was müssen Sie achten, wenn Sie eine Yacht für Ihre Ferien chartern wollen? Wir haben die wichtigsten Tipps für Sie kurz zusammengefasst.

Motorboot, Segelyacht oder Gummiboot?

Motorboot, Segelyacht oder Gummiboot?

Bootstypen gibt es viele, vom Schlauchboot bis zur Motor- oder Segelyacht. Wenn Sie zum ersten Mal ein (gebrauchtes) Boot kaufen wollen, ist es sinnvoll, wenn Sie sich überlegen, was für ein Boot zu Ihnen passt: Lieber sportlich als gemütlich, lieber klein und einfach als gross und luxuriös?

Bretter, die vielen die Welt bedeuten

Bretter, die vielen die Welt bedeuten

Wakeboard, Wakesurf, Wakeskate, Hydrofoil. Vier trendige Wassersportarten, die in den 1980er- und 1990er-Jahren in den USA entstanden sind, irgendwie miteinander verwandt sind und im letzten Jahrzehnt Europa erobert haben. Was ist was? Eine kurze Einführung in die Welt der Wakeboarder, Wakesurfer, Wakeskater und Hydrofoiler.

Die seltsamen Gebräuche auf hoher See

Die seltsamen Gebräuche auf hoher See

Seefahrer sind abergläubische Menschen. Einige der Gebräuche, die heute an Bord als selbstverständlich angesehen werden, gehen auf Aberglauben zurück. Wissen Sie zum Beispiel, warum ein Seemann sterben soll, weil Sie Ihre Zigarette mit einer Kerze statt mit einem Streichholz anzünden?

Schiffe und ihre Namen: nomen est omen

Schiffe und ihre Namen: nomen est omen

Bounty, Black Pearl, Titanic. Jedes Schiff trägt einen Namen. Und das seit Jason und seinen Argonauten. Ein Blick in die Geschichte der meist weiblichen Schiffsnamen. Und ein Tipp, wie Sie Ihr Schiff besser nicht taufen.

Boot, Yacht oder Schiff, das ist hier die Frage

Boot, Yacht oder Schiff, das ist hier die Frage

Wann ist ein Boot ein Boot? Oder eine Yacht eine Yacht? Und was ist überhaupt ein Schiff? Fragen über Fragen. Ein Versuch, das Sprachwirrwarr zu entwirren.

Kooperationspartner
YACHTboote
Kundenfeedbacks
Feedbacks“Das Schiff wurde kurz nach Aufschalten des Inserats auf boot24.ch zum verlangten Preis verkauft. Super Service. Besten Dank.”
Zahlungsarten
Visa MasterCard American Express Postcard PayPal Rechnung

Visa, MasterCard, American Express, Postcard, PayPal oder Rechnung

Sicherheitssystem
No Spam

Unser Sicherheitssystem schützt Sie sicher vor Werbe-E-Mails und Onlinebetrügern.

© 2002 – 2020 boot24.ch