Blog

Die beliebtesten Bootsmarken 2015

Autor: Michael Kunst
  

In den letzten sechs Monaten haben wir uns viel mit Statistiken rund um „boat24.com“ beschäftigt. Dabei ermittelten wir u.a. eine Beliebtheitsskala aller Segel- und Motorboote.

Die beliebtesten Bootsmarken 2015
Die Grössten Bootshersteller sind auch die Beliebtesten

Das Internet gilt im weltweiten Informationswesen als wichtigste Veränderung seit Erfindung des Buchdrucks. Wie kaum ein anderes Medium bringt uns das „world wide web“ einander näher, schafft neue Perspektiven und eröffnet zuvor nie geahnte Möglichkeiten – nicht zuletzt auch im Hinblick auf unser Kauf- und Verkaufsverhalten.

Oder wer hätte sich schon vor 20 Jahren vorstellen können, dass man seine Traum-Motor- oder Segelyacht wie bei boat24.com ziemlich entspannt zuhause auf dem Sofa lümmelnd via handlicher Geräte namens Laptop, Tablet oder Smartphone suchen kann?

Doch nicht nur vordergründig bietet das Internet Spannendes – auch auf „zweiter Ebene“, im Bereich statistischer Werte, werden mit dem neuen Medium Massstäbe gesetzt. Grund genug für uns, öfters ins Reich der Statistik abzutauchen. Mit Hilfe von Zahlen, Daten und somit Fakten gelingt es dabei immer besser den Geschmack der Besucher zu treffen.

Vier Millionen Besucher

So haben wir in den ersten sechs Monaten dieses Jahres vier Millionen Besucher/Leser auf boat24.com gezählt. In diesem Zeitraum werteten wir 500.000 Suchanfragen aus, aufgeteilt in 60 Prozent Motor- und 40 Prozent Segelboote. 4:49 Minuten verweilt ein Besucher durchschnittlich auf boat24.com – ein Wert der weit über dem Durchschnitt anderer Ver- und Ankaufsportale liegt. Dabei lässt sich ein deutlicher Trend in der Beliebtheit einzelner Bootsmarken und Bootstypen erkennen.

Top Ten Segelboote

Addiert man die Anfragen der Top Ten unter den am häufigsten gesuchten Bootsmarken, präsentiert sich Deutschlands grösste Sportboot-Werft Bavaria Segelboote mit einem Anteil von 33 Prozent als die am häufigsten gesuchte Marke. Auf Rang 2 folgt, bereits mit deutlichem Abstand, mit Dehler ein weiterer Bootsbauer aus deutschen Landen (13 Prozent Anteil innerhalb der Top Ten).

Die Bavaria 32, das beliebteste Segelboot auf boat24.com Die Bavaria 32, das beliebteste Segelboot auf boat24.com

Auf Platz 3 rangiert mit Hallberg Rassy eine typische Fahrten-Kultmarke, die vor allem für Langlebigkeit und zeitloses Design steht (11 Prozent). Mit nur geringem Abstand positioniert sich Hanse auf Rang 4. Erst darauf folgen mit Jeanneau Segelboote, Bénéteau Segelboote und Dufour die grossen französischen Werften.
Die eher auf spezialisierte Käuferschaften ausgerichteten Marken wie Elan, Sunbeam und Najad schliessen die Top Ten der am häufigsten gesuchten Segelbootmarken auf boat24.com ab.

Folgerichtig war es dann auch Bavaria Segelboote, die den am häufigsten gesuchten Bootstyp stellte: Bavaria 32 steht ganz oben auf dem Siegertreppchen, die Bavaria 37 erhält Silber und die Dufour 40 schafft einen dritten Rang in der Beliebtheitsskala.

Top Ten Motorboote

Auch für die Motorbooten gilt: Nach Booten der grossen Werften wird am häufigsten gesucht. Allerdings sind hier die Abstände der Marken untereinander deutlich niedriger ausgefallen. So schaffte es der weltweit grösste Hersteller mit einem Anteil von 18 Prozent (unter den Top Ten der Motorboote) an die Spitze, dichtauf gefolgt von Bavaria Motorboote (17,4 Prozent ) und Bayliner (16,8 Prozent ). Princess positioniert sich mit deutlichem Abstand auf Rang 4 (9 Prozent ), gefolgt von Quicksilver, Nimbus, Azimut, Sealine, Fairline und Sunseeker.

Die Sea Ray 240, das meist gesuchte Motorboot auf boat24.com Die Sea Ray 240, das meist gesuchte Motorboot auf boat24.com

Beliebteste Motorboottypen waren – analog zu den Ergebnissen bei den am häufigsten gesuchten Marken – die Sea Ray 240 und die Bavaria 32. Und Quicksilver schaffte mit der „640“ von einem fünften Rang in der Markenbeliebtheit den Sprung aufs Treppchen bei den beliebtesten Motorboottypen.

Und das Fazit? Natürlich findet weiterhin jeder sein Traumboot bei boat24.com. Und mag es noch so ausgefallen sein. Doch das Gros der Suchanfragen bei boat24.com zielt auf die grossen Marken und deren erfolgreichste Bootstypen ab. Ohne Zweifel: Die Grössten sind die Beliebtesten.

Autor

Michael Kunst

Geschrieben von

Michael miku Kunst (60) ist seit mehr als 35 Jahren als Sportreporter unterwegs. Waren es in jungen und knackigen Jahren eher Ausdauersportarten, die ihn in die hintersten Ecken unseres Planeten lockten, sind es heute mehr oder weniger verrückte Segelboote auf den Ozeanen und Binnenmeeren, die ihn faszinieren.
In mikus Flotte befinden sich u.a. ein 25 Jahre junger Laser Standard und ein etwas ausgeleierter Mini 6.50 Prototyp (No. 247), mit dem er vor Lorient auf dem Atlantik unterwegs ist.

«America» - die Schicksalsyacht

«America» - die Schicksalsyacht

Die Geschichte der Yacht, die dem America’s Cup seinen Namen gab.

Motorboot Abenteurer

Motorboot Abenteurer

Historie: 1970 bezwingen die Finnen Seppo Muraja und Arto Kulmala den Atlantik auf einem 4,30 Meter kurzen Marino Mustang Motorboot. Sie schleppen Benzintanks im Wasser hinterher.

Flügelsegel für Cruiser

Flügelsegel für Cruiser

Immer wenn sich die hochbezahlten America’s-Cup-Ingenieure Gedanken über das Segeln machen, sorgen die Erfindungen später oft auch für einen Entwicklungsschub beim Fahrtensegeln. Diesmal könnte das besonders die Flügelsegel betreffen.

Yachtwerft Faul
Kundenfeedbacks
Feedbacks“A-Cat Danke boot24 verkauft! dieser spezielle Cat wurde an den ersten Anrufer am ersten Tag verkauft, der Vertrag ist abgeschlossen. Super Rückmeldung”
Zahlungsarten
Visa MasterCard American Express PayPal Rechnung Acertigo

Visa, MasterCard, American Express, PayPal oder Rechnung

Sicherheitssystem
No Spam

Unser Sicherheitssystem schützt Sie sicher vor Werbe-E-Mails und Onlinebetrügern.

© 2002 – 2017 boot24.ch | www.caravan24.ch