Testbericht

Dufour 34 Performance

marina.ch Ausgabe 8 / Januar / Februar 2008

Dufour 34 Performance

Mit der klaren Aufteilung zwischen «Performance» und «Grand’large» hat Dufour in den letzten Jahren die Modellpalette komplett erneuert. Eine Strategie, die sich bewährt hat – die Kunden wissen die klare Positionierung einer Yacht zu schätzen. Auch die «Dufour 34 Performance» tanzt diesbezüglich nicht aus der Reihe: Beim Test auf dem Vierwaldstättersee bescherte sie der Crew viel Segelspass.

Mitte Januar einen Testtermin zu verei n­baren, birgt ein gewisses Risiko. Doch entweder hat DufourImporteur Gregor Zurfluh (Fallen - bach Werft) einen guten Draht nach oben oder wir hatten ganz einfach das Glück der Tüchtigen: ­Perfektes Wetter in der Inner - schweiz, im Hintergrund die verschneiten Berge und nach dem Mittag einsetzende Thermik… Wenn dann noch eine spannende Yacht zum Testen bereit steht, kann eigent - lich nichts mehr schief gehen. Die Dufour 34 Performance, ausgezeichnet mit dem Titel « European Yacht of the Year», ist eine der erfolgreichsten Yachten von ­Dufour. Mit einer Länge von 10,60 m und einer Breite von knapp unter 3,50 m ist das kleinste Performance-Modell auch für ­Binnengewässer hervorragend geeignet und bereitet bezüglich des Liegeplatzes keine allzu grossen Schwierigkeiten. Trotzdem drängt Gregor Zurfluh bei den Verantwortlichen von Dufour immer wieder auf ein noch etwas kleineres Einsteiger-Modell in der Perfor - manceLinie: « Ich bin überzeugt, dass wir gute Chancen hätten, die Leute auch im Seg - ment von 28 bis 30 Fuss zu bedienen. In die - sem Bereich sind einfache, aber doch rassige Yachten wie jene der DufourPerformanceLinie gefragt.» Bis jetzt hatte man in der Werft in La Rochelle noch kein Musikgehör.

marina.ch

«marina.ch» das führende Yachtmagazin der Schweiz, erscheint monatlich in deutscher und französischer Ausgabe.

Jetzt gratis Probeabo bestellen