Testbericht

Glastron GS 259

marina.ch Ausgabe 94 / September 2016

Glastron GS 259

Die neue «Glastron GS 259» ist weder ein reinrassiges Sportboot noch ein gemütlicher Weekend-Cruiser. Doch sie bietet mehr, als man auf den ersten Blick erwarten würde.

Was oft zu einem Unbehagen führt, ist bei der Glastron GS 259 Teil des Konzepts und «weder noch» in der Einleitung könnte eigentlich ersetzt werden mit «sowohl als auch». Tatsächlich wurde die GS 259 von Glastron als Kompromiss entwickelt: Für Familien, denen ein reines Sportboot der GT- oder GTS-Serie zu radikal ist und zu wenig Komfort bietet. Für Eigner, die sich viel Platz wünschen, aber trotzdem zwischendurch auch sportlich unterwegs sein wollen. Oder einfach für Leute, die auch auf dem Wasser am liebsten alles unter einen Hut bringen möchten. Häufig – um nicht zu sagen: meistens – ist ein Kompromiss keine gute Ausgangslage für ein Boot. Bei der Glastron GS 259 hat der Test jedoch gezeigt, dass dieses Konzept funktioniert.

Aktuelle Inserate

marina.ch

«marina.ch» das führende Yachtmagazin der Schweiz, erscheint monatlich in deutscher und französischer Ausgabe.

Jetzt gratis Probeabo bestellen