Hochmuth Bootsbau AG
Blog

Boote schauen: Start der Messesaison

Autor: Nadja Arp
  

Wenn hierzulande die Tage kürzer und die Bedingungen rauer werden, ist das nicht nur ein untrügerisches Zeichen für das nahende Ende der Bootssaison – auch für den Beginn einer meist zwar trockenen, aber hochinteressanten Messesaison. Denn neben Premieren und Trends locken inzwischen vor allem Gebrauchtbootbörsen die Zuschauer. Eine gute Chance also, sich dem Traum vom eigenen Boot unter Hallendächern und mit fachkundiger Beratung zu nähern und schon einmal „Eignerluft“ zu schnuppern.

Boote schauen: Start der Messesaison
boot Düsseldorf - die weltgrösste Yacht- und Wassersportmesse unter Hallendächern

Los geht es traditionell mit der hanseboot ganz oben im Norden: Vom 25.10. bis 2.11.2014 öffnet die Wassersportmesse in diesem Herbst auf dem B-Gelände der Hamburg Messe und im In-Water hanseboot Hafen ihre Tore für Profis, Freizeitskipper und Einsteiger. In direkter Nähe zu den nordeuropäischen Revieren und den grossen Binnengewässern präsentiert die 55. Internationale Bootsmesse Hamburg neue Boote und Yachten und informiert über Trends und Neuheiten der Bootssport-Branche. Traditionell werden dabei im hanseboot-Hafen auch Gebrauchtboote zum Verkauf angeboten. Zum ersten Mal sind in diesem Jahr zwischen den Hallen B5, B6 und B7 gut erhaltene Motor- und Segelboote aus zweiter Hand auf dem Freigelände der Hamburg Messe dabei: An einem Steg können hier neben Händler-Gebrauchtbooten auch Charter- und Schulungsschiffe verschiedener Aussteller von Bug bis Heck in Augenschein genommen werden. Ein weiterer, nützlicher Programmpunkt auf der Messe für Gebrauchtbootinteressenten dürfte die Refit arena im Erdgeschoss der Halle B2 sein. Hier können Bootseigner in spe und Besucher unter fachkundiger Anleitung Reparaturen und Renovierungen an vier ausgewählten Motor- und Segelbooten vornehmen oder beobachten. Unter dem Titel „Angstfrei Schrauben am lebenden Objekt“ bietet die hanseboot academy erstmalig für Besucher einen Kurs über Motorenkunde, um vorhandenes Wissen aufzufrischen und für künftige Reparaturen fit zu sein. An den Kurstagen sowie an einem weiteren Tag der Wahl ist der Messebesuch der hanseboot dann frei. Die hanseboot ist täglich von 10 bis 18 Uhr, am Mittwoch von 10 bis 20 Uhr geöffnet.

Keine vier Wochen später zeigt die Boot & Fun in Berlin die ganze Welt des Wasser- und Outdoorsports. Vom 27.-30.11.2014 findet auf dem Messegelände in Berlin der nach eigenen Angaben grösste Bootsmarkt Deutschlands statt, auf dem auch Privatleute ihr Boot ausstellen können. Im vergangenen Jahr präsentierten sich mehr als 650 Aussteller aus 17 Ländern mit ihren Produkten und Dienstleistungen, insgesamt 37.260 Besucher kamen an vier Messetagen.

Zu Beginn des neuen Jahres lockt dann die weltgrösste Yacht- und Wassersportmesse unter Hallendächern – die boot Düsseldorf. Vom 17.-25. Januar 2015 stellen über 1.500 Aussteller aus rund 60 Ländern ihre besten Boote, Wassersportgeräte oder Ausrüstungen vor. Im vergangenen Jahr kamen knapp 250.000 Besucher in die Hallen am Rhein. Auch boat24.com darf da natürlich nicht fehlen: Zu finden in Halle 05 / C02!!!
Bereits im Vorfeld bietet die Internetseite der boot für Gebrauchtbootinteressenten einige gute Tipps. Z.B. darüber, was vor, bei und nach dem Kauf eines Gebrauchtboots zu beachten ist oder über das Refit von Yachten. Doch lohnt sich selbstverständlich auch der Besuch der Messe vor Ort, denn neben dem Blauwasserseminar mit Tipps zum passenden Rigg, Rumpf oder der Kommunikationselektronik an Bord und dem Refit Center mit Vorträgen über Bootsreparaturen für Anfänger und Fortgeschrittene, Holzkosmetik uvm., gibt es dort auch den Boatfinder. Auch ohne Bootskenntnisse findet man hier schnell und leicht zum Wunschboot!

Reduziert auf fünf Messetage könnte Mitte Februar auch die grösste und bedeutendste Boots- und Wassersport-Show der Schweiz von Interesse sein: Auf der Suissenautic vom 18.-22. Februar 2015 zeigen nationale Aussteller zahlreiche Neuheiten, Trends und eine breite Palette an Produkten und Dienstleistungen der nautischen Branche auf dem Messeplatz in Bern.

Den krönenden Messesaison-Abschluss bildet die Magdeboot: Vom 13.-15. März 2015 werden dort nicht nur neue, auch gebrauchte Boote gezeigt. Meldeschluss für die Gebrauchtbootbörse ist der 6. März 2015, hier gibt es weitere Infos zu Anmeldung und Handling.

Insgesamt also ein interessanter Segelwinter, der den Traum vom eigenen Boot schon in greifbare Nähe rückt!

boat24.com wir auch dieses Jahr an der wichtigsten Yacht- und Wassersportmesse mit einem eigenen Stand vertreten sein. Besuchen Sie uns in der Halle 05 / C02. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Autor

Nadja  Arp

Geschrieben von

Seit 20 Jahren ist die 43-jährige gebürtige Kielerin, die mittlerweile in Warnemünde lebt, journalistisch im Segelsport unterwegs. Als Pressefrau bei Regattaveranstaltungen, Berichterstatterin für Zeitungen und Fachmagazine, Buchautorin und schließlich SR Reporterin für die Jugend.

«America» - die Schicksalsyacht

«America» - die Schicksalsyacht

Die Geschichte der Yacht, die dem America’s Cup seinen Namen gab.

Motorboot Abenteurer

Motorboot Abenteurer

Historie: 1970 bezwingen die Finnen Seppo Muraja und Arto Kulmala den Atlantik auf einem 4,30 Meter kurzen Marino Mustang Motorboot. Sie schleppen Benzintanks im Wasser hinterher.

Flügelsegel für Cruiser

Flügelsegel für Cruiser

Immer wenn sich die hochbezahlten America’s-Cup-Ingenieure Gedanken über das Segeln machen, sorgen die Erfindungen später oft auch für einen Entwicklungsschub beim Fahrtensegeln. Diesmal könnte das besonders die Flügelsegel betreffen.

Yachtwerft Faul
Kundenfeedbacks
Feedbacks“Über Ihren Anzeigenservice habe ich mein Boot aussergewöhnlich schnell verkaufen können. Besten Dank.”
Zahlungsarten
Visa MasterCard American Express PayPal Rechnung Acertigo

Visa, MasterCard, American Express, PayPal oder Rechnung

Sicherheitssystem
No Spam

Unser Sicherheitssystem schützt Sie sicher vor Werbe-E-Mails und Onlinebetrügern.

© 2002 – 2017 boot24.ch | www.caravan24.ch