• Najad 391

Segelyacht, Najad

Najad 391

Sicheres Seeschiff

Die Najad 391 war einst „Yacht des Jahres“ – 1995! Doch trotz mittlerweile über 25 Jahren auf dem „Salzbuckel“, zählt sie immer noch zu den begehrtesten Langfahrtyachten auf dem europäischen Gebrauchtmarkt. Aus gutem Grund!

Weiterlesen

Technische Daten

  • 12.10 m x 3.63 mLänge x Breite
  • 1.69 mTiefgang
  • 9'500 kgVerdrängung
  • Kunststoff GfKMaterial
  • 2 KabinenAnz. Kabinen
  • 6 KojenAnz. Kojen
  • Wellenantrieb D-DriveAntrieb
  • DieselTreibstoff

Najad 391

Sicheres Seeschiff

Der Begriff „Schiff“ wird im Wassersport nur noch selten verwendet. Man ist entweder auf Booten oder Yachten unterwegs. Dabei assoziiert man mit „Schiff“ doch unweigerlich „Sicherheit“ oder „Geborgenheit“ – was bei Fahrten- und Blauwasseryachten durchaus vorteilhaft sein kann.

Die Najad 391 kann man jedenfalls getrost als Seeschiff bezeichnen; nicht zuletzt, weil sie die eben genannten Eigenschaften voll und ganz erfüllt.
Die Center-Cockpit-Yacht aus der schwedischen Kult-Werft Najad ist das, was man heute mit State of the Art für nordisch inspirierte Fahrtenyachten bezeichnen würde.

„Seetüchtig“ im wahrsten Sinne des Wortes

Sie segelt bei jedem Wind und Wetter sicher und erfüllt den Anspruch „seetüchtig“ wir kaum eine andere Yacht in der 12-Meter-Klasse. Bei einer theoretischen Rumpfgeschwindigkeit von 7 Knoten kann sie ihre Crew richtig flott von A nach B bringen. Vor allem in der Welle und bei etwas kernigerem Wind, gerne auch mit einem oder zwei Reffs im Großsegel, vermittelt die Najad 391 vor allem das Eine: Segelspaß!

Die immer wieder zitierte Seetüchtigkeit dieses Bootes wird – neben den guten Segeleigenschaften – mit einer besonders guten Bausubstanz begründet: Eine Kombination aus Spritz- und Handlaminat, mit Balsaholz als Sandwichmaterial.

Sicher im Center

Die Vorteile einer Center-Cockpit-Yacht wie der Najad 391 liegen auf der Hand: Sicherheit durch erhöhte und geschützte Position der Crew, die einen guten Überblick über das Geschehen auch bei rauem Wetter behält. Die Wind- und Wetterschutzscheibe – typisch für Najad – bietet ebenfalls das Quentchen mehr Sicherheit bei überkommender See.

Auch unter Deck: State of the Art

Unter Deck ist die 391 im typisch-klassischen Najad-Stil gestaltet: Funktionalität, Sicherheit und viel Komfort bestimmen die Ausstattung. Der elegante Ausbau mit Mahagonie-Hölzern ist Bootsbau-Handwerk in Vollendung. Was sich nicht zuletzt am außergewöhnlich hohen Werterhalt der Boote auf dem Gebrauchtbootmarkt niederschlägt. Bei einem relativ hohen Neupreis von 225.000 Euro sind Gebrauchtbootpreise, die nur wenig unter diesem Preis liegen, heutzutage keine Seltenheit.

Gute Figur

Die Najad 391 ist eine ideale Fahrtenyacht, die auch bei Langfahrt-Törns und im Blauwasser eine gute Figur macht. Sie ist eine der Yachten, mit der die schwedische Werft Najad ihren Kultstatus untermauerte. Nur wenige Yachten haben sich den Titel „Seeschiff“ so verdient, wie die Najad 391.


Bei dieser Produktpräsentation handelt es sich nicht um eine unmittelbare Verkaufsanzeige, sondern einen Eintrag aus unserem Neubootkatalog. Dieser dient ausschließlich Referenz- bzw. Orientierungszwecken.

Die bereitgestellten Bilder sowie sämtliche Angaben, insbesondere technischer Art, können daher vom tatsächlich angebotenen Produkt abweichen. Bitte überprüfen Sie daher stets die in der jeweiligen, konkreten Verkaufsanzeige genannten Angaben.

Boot24 übernimmt keine Gewähr für Aktualität, Richtigkeit und Vollständigkeit der (technischen) Angaben oder der Ausstattungsmerkmale.

Falsche Angaben melden