Testbericht

Energy 18

marina.ch Ausgabe 65 / Oktober 2013

Energy 18

Es gibt verschiedene Elektroboote auf dem Markt, die mit der Entdeckung der Langsamkeit auf dem Wasser werben. Die «Energy 18» hat darüber hinaus noch einige Argumente zu bieten.

Wer ein Elektroboot hat, oder sich für eines interessiert, spricht meistens zuerst von diesem wunderbaren Gefühl, ganz lautlos über den See zu gleiten. Tatsächlich wissen immer mehr Leute die Ruhe als wichtigen Faktor eines erholsamen Ausflugs auf dem Wasser zu schätzen. Die Energy 18 – ausgerüstet mit einem Torqeedo 2.0RS – erreicht als Spitzengeschwindigkeit mit zwei Personen an Bord knapp 10 km/h. Die Cruising-Geschwindigkeit, mit der auch die grösste Reichweite zu erwarten ist, liegt bei etwa 5 km/h. Damit ist sofort klar: Für eine Spritzfahrt am Abend von Zürich nach Rapperswil oder von Lausanne nach Evian ist die Energy 18 sicher nicht die beste Wahl. Doch für einen gemütlichen Ausflug mit Badehalt oder zum Geniessen eines Sundowners auf dem See eignet sich das Boot hervorragend.

marina.ch

«marina.ch» das führende Yachtmagazin der Schweiz, erscheint monatlich in deutscher und französischer Ausgabe.

Jetzt gratis Probeabo bestellen