Segelboot-Klassen2 min Lesezeit

X-99

Buy one – get one free!

X-99
Segelzeichen X-99

Insider nennen sie ganz selbstverständlich die „Yacht mit den zwei Gesichtern“. Und treffen damit bei der X-99 den Nagel auf den Kopf – kaum eine andere Yacht darf derart „ohne wenn und aber“ als Familien- und Regattayacht bezeichnen. Man kann es auch anders formulieren: „Buy one, get one free!“

veröffentlicht am 27.10.2022

Artikel vorlesen lassen

X-99 Segelboote in unserem Marktplatz

Das knapp 10 Meter lange Boot zeichnet sich in erster Linie also durch seine Allround-Eigenschaften aus. Man kann mit einer X-99 richtig schnell Regatta segeln (muss dafür aber das Boot aus Gewichtsgründen ordentlich entrümpeln) und mit Familie auf längere (schnelle) Törns gehen.

Mit Backstagen – ohne Gedöns

In beiden Fällen können sich die Skipper und Skipperinnen auf ein grundsolides, hervorragend segelndes und leicht zu beherrschendes Boot verlassen. Zwar wird immer wieder geraunt, dass aufgrund der Backstagen jedes Manöver eine Zumutung für die Crew und eine latente Gefahr für den Mast sei. Doch ist das laut eingefleischter X-99-Fans nichts als Humbug. Denn 1. hat man mit Backstagen in den Manövern eben eine Handreichung mehr zu tun. Und 2. verzeiht der Mast bei normalen Windstärken bis sechs Beaufort durchaus auch mal einen Fehler bei der Backstag-Bedienung. Dafür erhält man über den Backstagen eine effiziente Trimmmöglichkeit, um auch noch das letzte Quentchen Leistung aus dem Boot heraus zu kitzeln.

Konsequente One-Design-Klasse

Die X-99 wurde von Niels Jeppesen gezeichnet und von X-Yachts in Hadersleben/Dänemark gefertigt. Sie kam 1985 auf den Markt und wurde bis 2004 über 600 mal gebaut. Der ursprüngliche Holzrahmen wurde 1991 durch einen Stahlrahmen ersetzt. Im Laufe der folgenden Jahre wurden einige Änderungen wie etwa der Einbau von Aluminium-Fenstern am Boot vorgenommmen. Grundsätzlich handelt es sich aber bei der X-99 um eine konsequent eingehaltene One-Design-Klasse. Apropos, von 1997 bis November 2010 war die X-99 eine Einheitsklasse der International Sailing Federation.

Gebraucht sehr zu empfehlen

Die X-99 ist als Gebrauchtboot für einen hohen Wiederverkaufswert bekannt. Das Boot ist quasi – havariefreie Fahrten vorausgesetzt – unkaputtbar. Zwar verlieren ältere Yachten an Geschwindigkeitspotential und werden wohl keine größeren Regatten gewinnen. Doch gelten solche älteren X-99-Boote als perfekte und immer noch schnelle Performance Cruiser.

Segelriss X-99
Segelriss X-99

Technische Daten:

  • Länge ü.a.: 10, 0 m
  • Länge Wl: 8, 50 m
  • Breite ü. a.: 3, 0 m
  • Gewicht segelfertig: knapp 3 Tonnen
  • Segelfläche am Wind: 62, 3 qm
  • Spinnaker: 78 qm